Solarregler  
 
 
     
 
   
Immer mehr thermische Solaranlagen finden im betrieblichen wie privaten Bereich Verwendung. Dabei wird häufig übersehen, dass nur bei einer guten Regelung auch optimal Energie gewonnen werden kann. Unsere äußerst sparsamen Solarregler sichern die optimale Regelung von einfachen bis zu komplexen Solaranlagen.

Die Regler überwachen die Kollektortemperatur(en) sowie die Speichertemperatur(en) und schalten die Kollektorpumpe(n) und Speicherladepumpen ein, sobald genügend Sonnenenergie zur Verfügung steht, um den Speicher weiter aufzuheizen.

Für Solarluftkollektoren bieten wir eine konfigurierbare Ventilatorregelung.

Für jeden Anwendungsfall das richtige Produkt:

  • einfachster Zweipunktregler ZPR
  • Kompaktregler mit 2 Sensoren und Relais SOL3-1
  • Kompaktregler mit 5 Sensoren und 3 Relais SOL3-3
  • Kompaktregler mit 7 Sensoren und 5 Relais SOL3-5
  • Kompaktregler mit 9 Sensoren und 7 Relais SOL3-7
  • frei programmierbare Steuerung mit 17 Sensoren und 12 Relais SOL71
 

Zweipunktregler ZPR

Der Zweipunktregler ZPR ist eine leistungsfähige mikroprozessorgesteuerte Regelungslösung für einfachste Solaranlagen und bietet alle erforderlichen Funktionen.

Der Regler hat ein extrem sparsames Schaltnetzteil mit maximal 8 kWh Jahresverbrauch und unter 0,8 W im Standby-Betrieb.

Eigenschaften:

  • zwei Temperatursensoreingänge
  • potentialfreier Relaisausgang mit Varistor-Schutz
  • Mindestlaufzeit, Mindestpausenzeit und Blockierschutz für Pumpe
  • Anlagenübertemperaturschutz
  • Kollektormindesttemperatur
  • Handbetrieb
  • Temperaturdifferenz und Maximal- bzw. Solltemperatur einstellbar
  • Funktionsanzeige
  • Temperaturanzeige (nur ZPR-D)
  • Hutschienenmontage

Dokumentation

Flyer ZPR 242 kB
Flyer ZPR-D 246 kB
Typenblatt 693 kB
Kurzanleitung ZPR 592 kB
Kurzanleitung ZPR-D 2,3 MB
 


 ZPR
  Artikel-Nr. 11985
  SAMSON Bestell-Nr. 2868812

 ZPR-D
  Artikel-Nr. 11986
  SAMSON Bestell-Nr. 2868815

Stand: 12.01.2016

Solarregler SOL3-1

Der Regler SOL3-1 dient zur Regelung thermischer Solaranlagen mit einem Kollektorfeld. Er verfügt über zwei Temperatursensoreingänge und zwei potentialfreie Relaisausgänge. Der Regler zeichnet sich trotz komplexen Funktionsumfangs durch eine intuitiv zu handhabende Bedienoberfläche aus. So kann in der Informationsebene die Anzeige auf dem Display mit dem Dreh-Drück-Knopf zwischen der Uhrzeit und den Temperatursensoren umgeschaltet werden, die Systemzustände immer im Blick. Die wichtigsten Einstellungen (Ein- und Ausschaltschwelle) sind direkt über den Drehschalter zugänglich. In der Parameterebene sind nach Schlüsselzahleingabe umfangreiche Einstellungen möglich, z.B. minimale Pumpenlaufzeit und Pausenzeit, absolute Min- und Max-Temperatur am Kollektor.

Dokumentation

Kurzanleitung 4,1 MB
Einbau- und Bedienanleitung 3,6 MB
 


  Artikel-Nr. 37381
  SAMSON Bestell-Nr. 2868817

Stand: 12.01.2016

Solarregler SOL3-3

Der Regler SOL3-3 dient zur Regelung thermischer Solaranlagen mit bis zu zwei Kollektorfeldern, bis zu zwei Speichern, Wärmetauscher, Nachheizung und einem Heizkreis. Die Auswahl einer von 26 hydraulischen Anlagenvarianten erfolgt funktionsorientiert. Der SOL3-3 verfügt über bis zu neun Temperatursensoreingänge, drei Relaisausgänge und einen Analogausgang zur Pumpendrehzahlregelung. Der Regler zeichnet sich trotz komplexen Funktions- umfangs durch eine intuitiv zu handhabende Bedienoberfläche aus. So kann in der Informationsebene die Anzeige auf dem Display mit dem Dreh-Drück-Knopf zwischen der Uhrzeit, den wichtigsten Temperatursensoren und der Nutzungszeit (Zeit, innerhalb der eine Nachheizung aus einem Heizkessel zulässig ist) umgeschaltet werden. Die wichtigsten Einstellungen (Ein- und Ausschalt- schwelle) sind direkt über den Drehschalter zugänglich. In der Parameterebene sind nach Schlüsselzahleingabe umfangreiche Einstellungen möglich, z.B. minimale Pumpenlaufzeit und Pausenzeit, absolute Min- und Max-Temperatur am Kollektor.

Eigenschaften:

  • Pumpendrehzahlregelung
  • maximal 8 kWh Jahresverbrauch
  • Wärmemengenzähler und Betriebsstundenerfassung integriert

Dokumentation

Flyer 297 kB
Anlagenshemata 877 kB

Kurzanleitung Artikel-Nr. 37384 4,6 MB
Einbau- und Bedienanleitung Artikel-Nr. 37384 2,4 MB

Kurzanleitung Artikel-Nr. 37383 4,3 MB
Einbau- und Bedienanleitung Artikel-Nr. 37383 3,5 MB

Download

Firmware V1.07 Artikel-Nr. 37383 148 kB
Firmware V1.12 Artikel-Nr. 37384 507 kB
Bootmanager V1.50 868 kB
Anleitung zum Firmwareupdate 1,7 MB
Treiber für USB-Kabel
(32/64-Bit für Windows NT, 2000, XP, Vista, 7)
2,3 MB
 


  Artikel-Nr. 37384


  Artikel-Nr. 37383

Stand: 26.04.2016

Solarregler SOL3-5

Der Regler SOL3-5 dient zur Regelung thermischer Solaranlagen mit bis zu zwei Kollektorfeldern, bis zu zwei Speichern, Wärmetauscher, Nachheizung und einem Heizkreis. Die Auswahl einer von 72 hydraulischen Anlagenvarianten erfolgt funktions- orientiert. Der SOL3-5 verfügt über bis zu neun Temperatursensoreingänge, fünf Relaisausgänge und einen Analogausgang zur Pumpendrehzahlregelung.

Der Regler zeichnet sich trotz komplexen Funktionsumfangs durch eine intuitiv zu handhabende Bedienoberfläche aus. So kann in der Informationsebene die Anzeige auf dem Display mit dem Dreh-Drück-Knopf zwischen der Uhrzeit, den wichtigsten Temperatursensoren und der Nutzungszeit (Zeit, innerhalb der eine Nachheizung aus einem Heizkessel zulässig ist) umgeschaltet werden.

Eigenschaften:

  • Pumpendrehzahlregelung
  • maximal 8 kWh Jahresverbrauch
  • Wärmemengenzähler und Betriebsstundenerfassung integriert

Dokumentation

Flyer 300 kB
Anlagenshemata 2,5 MB

Kurzanleitung Artikel-Nr. 37386 4,6 MB
Einbau- und Bedienanleitung Artikel-Nr. 37386 7,6 MB

Kurzanleitung Artikel-Nr. 37385 4,3 MB
Einbau- und Bedienanleitung Artikel-Nr. 37385 3,8 MB

Download

Firmware V1.12 Artikel-Nr. 37386 507 kB
Firmware V1.07 Artikel-Nr. 37385 148 kB

Bootmanager V1.50 868 kB
Anleitung zum Firmwareupdate 1,7 MB
Treiber für USB-Kabel
(32/64-Bit für Windows NT, 2000, XP, Vista, 7)
2,3 MB
 


  Artikel-Nr. 37386


  Artikel-Nr. 37385

Stand: 26.04.2016

Solarregler SOL3-7

Der Regler SOL3-7 dient zur Regelung thermischer Solaranlagen mit bis zu zwei Kollektorfeldern, bis zu zwei Speichern, Wärmetauscher, Nachheizung und einem Heizkreis. Die Auswahl einer von 117 hydraulischen Anlagenvarianten erfolgt funktionsorientiert. Der SOL3-7 verfügt über bis zu neun Temperatursensoreingänge, sieben Relaisausgänge und einen Analogausgang zur Pumpendrehzahl- regelung.

Der Regler zeichnet sich trotz komplexen Funktionsumfangs durch eine intuitiv zu handhabende Bedienoberfläche aus. So kann in der Informationsebene die Anzeige auf dem Display mit dem Dreh-Drück-Knopf zwischen der Uhrzeit, den wichtigsten Temperatursensoren und der Nutzungszeit (Zeit, innerhalb der eine Nachheizung aus einem Heizkessel zulässig ist) umgeschaltet werden.

Eigenschaften:

  • Pumpendrehzahlregelung
  • maximal 8 kWh Jahresverbrauch
  • Wärmemengenzähler und Betriebsstundenerfassung integriert

Dokumentation

Flyer 352 kB
Anlagenshemata 809 kB

Kurzanleitung Artikel-Nr. 37388 4,6 MB
Einbau- und Bedienanleitung Artikel-Nr. 37388 7,6 MB

Kurzanleitung Artikel-Nr. 37387 4,3 MB
Einbau- und Bedienanleitung Artikel-Nr. 37387 3,7 MB

Download

Firmware V1.12 Artikel-Nr. 37388 507 kB
Firmware V1.07 Artikel-Nr. 37387 148 kB

Bootmanager V1.50 868 kB
Anleitung zum Firmwareupdate 1,7 MB
Treiber für USB-Kabel
(32/64-Bit für Windows NT, 2000, XP, Vista, 7)
2,3 MB
 


  Artikel-Nr. 37388


  Artikel-Nr. 37387
  SAMSON Bestell-Nr. 2868819

Stand: 26.04.2016

Solaranlagensteuerung SOL71

Die Solaranlagensteuerung SOL71 ist eine Applikation zur Regelung einfacher bis komplexer thermischer Solaranlagen für die frei programmierbare Speicherprogrammierbare Steuerung SAMSON TROVIS 5571.

Die Solaranlagensteuerung verwöhnt mit besonderem Bedienkomfort. Auf dem großen Display ist die grafische Darstellung der aktuellen Betriebsparameter der Anlage möglich - die umweltfreundliche Energiegewinnung wird so nicht nur durch die Wärme fühl-, sondern auch durch die Darstellung erlebbar.

Die Auswahl einer von mehr als 100 hydraulischen Anlagenvarianten erfolgt auf der Grafikanzeige durch hinzu- bzw. abwählen von Komponenten.

Die Steuerung ist um Ein- und Ausgänge sowie steuerungstechnischen Funktionsumfang erweiterbar, so dass auch spezielle Anlagen mit mehr Temperatursensoren, Speicherumladepumpen, zusätzlichen Heizkreisen oder auch Ventilatoren integriert werden können.

Ihre Vorteile:

  • grafische Anlagenvisualisierung
  • Drehzahlregelung für bis zu 4 Pumpen
  • unter 2 W im Standbybetrieb
  • Wärmemengenzähler und Betriebsstunden- erfassung integriert
  • 17 Universaleingänge,
  • 12 Relaisausgänge
  • busfähig zur Anbindung an eine Leitstation
  • bis 2 Kollektorfelder, 2 Speicher, Wärmetauscher, Heizkreis, Nachheizung, Trinkwasserzirkulation

Dokumentation

Flyer 391 kB
Typenblatt 136 kB
Anlagenschemata 738 kB
Einbau- und Bedienanleitung SOL71 1,4 MB
Einbau- und Bedienanleitung TROVIS 5571 437 kB
weiterführende Informationen zur SPS TROVIS 5571
 


  Artikel-Nr. 37191
  SAMSON Bestell-Nr. 2868821

Stand: 12.01.2016
 
       
       
    © KT-Elektronik / Stand: 11.05.2017